Schriftgröße:
normale Schrift einschaltengroße Schrift einschaltensehr große Schrift einschalten
Startseite      Login      Impressum
 
 

Unstrut-Radweg

P9190169.JPG

 

 

 

Der Unstrut-Radweg ist 192 km lang.

Seinen Namen vedankt er der Unstrut, die in Kefferhausen im Eichsfeld enspringt. Sie führt vorbei an den Städten Mühlhausen, Bad Langensalza, Sömmerda und Artern, lässt einen Teil des Thüringer Beckens hinter sich durchquert den Süden Sachsen-Anhalts, bis sie in die Saale bei Naumburg mündet.

 

In Richtung Sömmerda führt der Unstrut-Radweg auf einer asphaltierten Strecke von 8 km durch Altengottern nach Thamsbrück.

Hier gibt sich die Unstrut als gemütliches Flüsschen und fließt entlang an goldgelben Getreidefeldern und saftig-grünen Weiden. Radfahrer passieren an ihrem gemeinsamen Weg grasende Pferde, einen in idyllischer Natur eingebetteten Torfstich und Heckrinder, die auf einer Weide nahe des Torfstichs leben. Der letzte Abschnitt, der direkt auf dem Unstrutdamm entlang führt, wurde 2006 seiner Bestimmung übergeben. 

Eine Rastmöglichkeit bietet die Gemeindeschänke in Altengottern an der Hauptstraße gelegen sowie eine Waldschänke, die kurz vor der Auffahrt zum Unstrutdamm zum Verweilen einlädt.

 Thüringen Logo aktuell.JPG

 

www.thueringen-tourismus.de